|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

HIT-Übernahme wurde Ende November abgeschlossen

10.12.2020 − 

Die Übernahme der HIT Holzindustrie Torgau (HIT Holz) durch die Fremdkapitalgeber Deutsche Bank und Orchard Global Asset Management ist am 22. November abgeschlossen worden. Bereits vier Wochen zuvor war die Ende September angemeldete Übernahme vom Bundeskartellamt freigeben worden.

Hintergrund der Übernahme sind Probleme bei der finanziellen Restrukturierung von HIT Holz, die durch hohe Altverbindlichkeiten von über 160 Mio € verursacht werden. Diese Probleme sollen nun über den zeitlich befristeten Einstieg von Deutsche Bank und OGAM nachhaltig gelöst werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − VMG plant Bau eines Engineered Wood Products-Werkes

Steigende Kosten treiben Palettenpreise nach oben  − vor