|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Hillen wurde zum neuen CFO von Deufol berufen

11.06.2019 − 

Bereits mit Wirkung zum 1. April hat Jürgen Hillen die Position des CFO bei dem Verpackungsdienstleister und Logistikkonzern Deufol übernommen. Er löst damit Klaus Duttiné ab, der seit 2013 CFO der Deufol Gruppe war und auf seinen eigenen Wunsch hin vom Verwaltungsrat von seinen Aufgaben entbunden wurde. Duttiné verlässt das Unternehmen laut einer Mitteilung vom 14. Mai aus persönlichen Gründen im beiderseitigen besten Einvernehmen.

Hillen war zuletzt bei der Deutschen Börse als Chief Regulatory Compliance Officer für das Relationsship Management zu den weltweiten Aufsichtsbehörden der Gruppe Deutsche Börse zuständig. Davor war er mehrere Jahre für die luxemburgische Clearstream International sowie die Commerzbank tätig.

Neben Hille gehören dem Deufol-Vorstand weiterhin die Geschäftsführenden Direktoren Detlef W. Hübner (Verwaltungsratsvorsitzender), Dennis Hübner (CEO) und Jürgen Schmid an.

Im Geschäftsjahr 2018 musste Deufol einen Umsatzrückgang um 7,9 % auf 265,1 Mio € ausweisen. Mit 18,8 Mio € konnte allerdings das EBITDA auf Vorjahresniveau gehalten werden, das EBIT wurde um 5 % auf 9,8 Mio € gesteigert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Palmako hat Leimholzwerk in Betrieb genommen

Trex will Produktionskapazitäten um 70 % erhöhen  − vor