|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Fertighausanteil steigt in Deutschland auf 22,2 %

22.03.2021 − 

Im Jahrr 2020 wurden in Deutschland 23.545 neue Ein- und Zweifamilienhäuser in Holz-Fertigbauweise genehmigt, dies entspricht einem Plus gegenüber dem Vorjahr von 11,2 % sowie einem Fertigbauanteil von 22,2 %. Für das Jahr 2019 war noch ein Anteil von 20,8 % ermittelt worden.

Die regionalen Unterschiede innerhalb Deutschlands sind allerdings nach wie vor sehr groß. So liegt der Fertigbauanteil in Baden-Württemberg mit 38,4 % am höchsten, gefolgt von Hessen (32,4 %) und Bayern (25,6 %). Der niedrigste Wert wird für Niedersachsen mit 9,0 % ausgewiesen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Produktionseinschränkungen nach Brand in Trex-Werk

Cree Buildings vergibt Lizenz an Brüninghoff  − vor