|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

EPAL-Palettenproduktion ist um 5,2 % gestiegen

12.03.2019 − 

Die unter der Lizenz der European Pallet Association (EPAL) produzierte und reparierte Zahl von Ladungsträgern ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr um weitere 5,2 % auf 121,8 Mio Stück gestiegen. Nach Angaben der EPAL hat die Produktion von neuen Paletten um 6,3 % auf 93,9 Mio Stück zugenommen, mit 27,5 Mio Stück wurden bei den Reparaturzahlen das Vorjahresniveau eingestellt. Überproportionale Steigerungen weist die EPAL bei Gitterboxen aus, hier stieg die Produktion um rund 30 % auf 408.076 Stück.

Nach den in den Jahren 2016 (+4,4 %) und 2017 (+9,7 %) erreichten Steigerungsraten konnte die EPAL das dritte Jahr in Folge mit über 100 Mio produzierten und reparierten EPAL Ladungsträgern abschließen.

Nach Angaben der EPAL umfasst der offene Tauschpool derzeit rund 500 Mio Paletten sowie rund 20 Mio Gitterboxen weltweit.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Arapellet läuft in Erla mittlerweile im Normalbetrieb

Baltic Block hat Kapazitätserweiterung abgeschlossen  − vor