|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

DEPV hat Anteil von Sackware nach unten korrigiert

24.04.2020 − 

Der vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) bei der ersten Veröffentlichung der Produktionszahlen für das erste Quartal ausgewiesene Anteil von Sackware musste im Nachhinein korrigiert werden. Der Anteil von Sackware an der Gesamtproduktion des ersten Quartals war zunächst mit 39,1 % angegeben worden, was einem neuen Redkordstand entsprochen hätte. Nach Korrektur der Daten liegt der Wert laut DEPV jetzt bei 19,7 %.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lehmkuhl neuer Vertriebsleiter bei Palettenfabrik Bassum

Pelletproduktion im ersten Quartal um 14 % über Vorjahr  − vor