|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Biomass Fuel Vietnam ordert Pelletwerk bei Hekotek

27.08.2018 − 

Das vietnamesische Unternehmen Biomass Fuel Vietnam hat kürzlich bei dem estnischen Anlagenhersteller Hekotek ein komplettes Pelletwerk bestellt. Laut einer von Hekotek veröffentlichten Pressemitteilung ist die Inbetriebnahme des in der Provinz Nghe An geplanten, auf eine Produktionskapazität von 160.000 t Pellets/Jahr ausgelegten Werkes für Ende 2019 geplant. Mit den Bauarbeiten wurde bereits begonnen.

Hekotek wird die Entrindungsmaschinen sowie die Hacker liefern. An gebrauchte Trommeltrockner schließen sich sechs, von der niederländischen CPM Europe gelieferte Pressen an. Bei der Produktion soll geringwertiges Industrieholz sowie Eukalyptus-, Akazien- und Kiefern-Sägerestholz eingesetzt werden. Die Lagerkapazitäten für die fertig produzierten Pellets, die laut Hekotek größtenteils in Japan abgesetzt werden sollen, werden auf 20.000 t ausgelegt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Deutschland: Außenhandelsüberschuss bei Pellets steigt

Ermittlungsverfahren gegen Leibold stehen vor Abschluss  − vor