|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

BayWa kooperiert bei Pellets mit Prinz-Eugen-Energiepark

02.04.2019 − 

Die BayWa hat mit dem Pelletproduzenten Prinz-Eugen-Energiepark eine langfristig angelegte Kooperation abgeschlossen. Die Geschäftseinheit Pellets im Geschäftsbereich „Energie“ der BayWa übernimmt künftig sowohl die Vermarktung der auf eine Kapazität von rund 60.000 t/Jahr ausgelegten Pelletproduktion der Prinz-Eugen-Energiepark am Standort Bad Arolsen als auch die Rohstoffversorgung des Werkes; der Produktionsbereich bleibt von der Kooperation unberührt. Geschäftsführer der Prinz-Eugen-Energiepark bleiben weiterhin Jochen Sautter und Herbert Heinz. Heinz, der seit Juli 2018 für die technische Leitung und den Rohstoffeinkauf verantwortlich war, wird sich zukünftig auf die Produktion und deren Weiterentwicklung konzentrieren.

Nach Aussagen von Emil Sopper, Leiter Geschäftseinheit Holzpellets bei der BayWa, ergeben sich mit der Übernahme der Handelsaktivitäten weitere Vermarktungschancen in der Region sowie auch überregional. Wie bisher sollen vor allem die Händler in der Region mit loser Ware versorgt werden, ein Teil der Produktion von Sackware soll überregional vermarktet werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Theissl und Frischer leiten Haas Fertigbau Holzbauwerk

Pinnacle hat Pelletproduktion in Entwistle wieder gestartet  − vor