|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Baugenehmigung für 71 m-Holzhybridbau in Vancouver

11.01.2018 − 

Das von Architekt Shigeru Ban in Hybridbauweise entworfene „Terrace House“ im Hafen von Vancouver/Kanada hat nach Angaben von Building Design+Construction die Baugenehmigung erhalten. Das 19 Stockwerke umfassende Gebäude wird in Holzhybridbauweise erstellt, wobei die obersten sieben Stockwerke in offener Holzbaustruktur realisiert werden.

Mit einer Gesamthöhe von rund 71 m übertrifft das Terrace House das im September 2017 in Vancouver fertig gestellte Studentenwohnheim „Brock Commons“, das mit rund 53 m den bislang höchsten in Nordamerika realisierten Holzbau darstellt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stelmet nimmt zweites Pelletwerk in Betrieb

Schneider will Eberhardzell um Pelletwerk erweitern  − vor