|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Accsys: Bau des Tricoya-Werkes verzögert sich weiter

29.11.2019 − 

Das britische Chemietechnologie-Unternehmen Accsys Technologies will die weltweit erste Tricoya-Anlage zur Produktion von acetylierten Hackschnitzeln am englischen Standort Hull im zweiten Halbjahr 2020 in Betrieb nehmen. Der derzeit laufende Bau des Werkes hat sich damit erneut leicht verzögert. Bei Baubeginn im Juli 2017 hatte das Unternehmen zunächst einen Produktionsstart Anfang 2019 angestrebt. Unter anderem aufgrund von notwendigen Nachbesserungen an Fundamenten und am Stahlbau des Hauptproduktionsgebäudes war Accsys im vergangenen März dann von einer Fertigstellung der Anlage zu Beginn des Geschäftsjahres 2020/2021 ausgegangen, zuletzt war Ende Juni ein Inbetriebnahmetermin Mitte 2020 anvisiert worden.

In dem gestern veröffentlichten Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr 2019/2020 hat Accsys sich auch zu weiteren aktuellen Investitionsprojekten geäußert. Die Entscheidung über ein zweites Tricoya-Werk soll nach erfolgtem Produktionsbeginn in Hull getroffen werden. Seit Anfang des Jahres prüft Accsys gemeinsam mit dem lokalen Kooperationspartner Petronas Chemicals Group (PCG) im Rahmen einer Machbarkeitsstudie Möglichkeiten zum Bau einer Tricoya-Anlage in Malaysia.
Der Ausbau der Produktionskapazitäten von acetyliertem "Accoya"-Massivholz wird nach Angaben von Accsys voraussichtlich bis Ende des Geschäftsjahres 2021/2022 realisiert. Dazu soll am bislang einzigen Produktionsstandort Arnheim/Niederlande ein vierter Reaktor installiert werden, der wie die bestehenden Anlagen auf eine Produktion von 20.000 m³/Jahr ausgelegt ist. Die endgültige Entscheidung, die eigentlich Mitte des laufenden Kalenderjahres getroffen werden sollte, steht aber nach wie vor aus. In Zusammenhang mit den Mitte 2018 erstmals angekündigten Plänen zum Bau eines Accoya-Werkes in den USA werden derzeit zudem Gespräche mit dem US-amerikanischen Chemieunternehmen Eastman Chemical über eine mögliche Kooperation geführt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − SWG setzt BauBuche für neue Produktionshalle ein

Deutsche Pelletexporte sind um 24 % gestiegen  − vor