|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

1.300 m³ BSP für Projekt Cross Lam Tower in Jesolo


(Foto: Urban Bio)
11.01.2019 − 

Der italienische Projektentwickler Urban-Bio beginnt im Februar mit dem Bau des unter „Cross Lam Tower“ geführten Hochhausprojektes in Jesolo. Bis Ende des Jahres sollen in dem zwölf Stockwerke umfassenden Appartementgebäude 6 Mio € investiert und rund 1.300 m³ Brettsperrholz (BSP) für Decken- und Außenwandkonstruktionen verarbeitet werden. Nach Angaben von Urban-Bio wird das Gebäude nach Fertigstellung über eine Netto-Wohnfläche von 3.550 m² verteilt auf 28 Appartements verfügen. Die Höhe des Gebäudes liegt bei insgesamt 47,5 m.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Enviva will in Alabama/Mississippi 200 Mio US$ investieren

Sibirisches Segezha-Pelletwerk läuft seit Ende November  − vor