|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

10 Mio € Brandschaden bei Hersteller von Holzwolle

26.06.2020 − 

Ein Brand hat in der Nacht auf Mittwoch bei Heumüller Holzwolle in Geiselwind-Wasserberndorf einen Schaden von 10 Mio € verursacht. In einer ersten Stellungnahme war die Polizei noch von einer sechsstelligen Schadenssumme ausgegangen. Das Feuer war in einer Lager- und Produktionshalle des Unternehmens ausgebrochen. Zur Schadensursache gibt es bislang noch keine Erkenntnisse. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Im Rahmen eines Zeugenaufrufs hat die Kriminalpolizei einen Medienupload eingerichtet. Dort können für die Ermittlungen möglicherweise relevante Bilder und Videos hochgeladen werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − DFH baut Leistungszentrum und Hotelkomplex

Holzhändler will insolvente Timura übernehmen  − vor