Dr. Blaschke scheidet bei Deufol aus

Dr. Tillmann Blaschke wird aus persönlichen Gründen Ende Februar dieses Jahres als geschäftsführender Direktor bei Deufol ausscheiden. Nach Angaben des Verwaltungsrates erfolgt die Trennung einvernehmlich. Blaschke, der bislang für die Bereiche Business Development & Customer Relations, Marketing& Communication, Finance, Legal & Compliance verantwortlich war, wird demnach Deufol weiterhin beratend zur Seite stehen. Nachfolger als geschäftsführender Direktor wird zum 1. März Klaus Duttiné, der die Ressorts Finanzen und Legal verantworten wird. Das Verwaltungsratsmandat von Blaschke geht satzungsgemäß auf das Ersatzmitglied Marc Hübner über.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -