BSH-Hersteller setzen weitere Preiserhöhungen zu Beginn des dritten Quartals zeitnah um

Hersteller verlangen bei Kleinkommissionen deutlich höhere Aufschläge

Bis Mitte Juli hat die Mehrzahl der mitteleuropäischen Brettschichtholzhersteller mit Nachdruck die Umsetzung weiterer Preisanhebungen vorangetrieben. Neben einer generellen Anhebung der Basispreise für Stangenware stand dabei auch eine Anpassung der Frachtkostenpauschalen sowie der Zuschläge für Kommissionen und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -