Brennstoffhandel beginnt wieder Pellets einzulagern

Spotverkäufe üben nach wie vor Druck auf die Handelspreise aus

Im Gegensatz zu den Vormonaten beginnen deutsche Brennstoffhändler seit Anfang Februar 2024 wieder mit Lagerergänzungskäufen für lose A1-Ware. Deutsche Pelletproduzenten berichten von einer steigenden Zahl von Anfragen nach Lagerware, die auch wieder mit größeren Mengen hinterlegt sind. Marktteilnehmer führen diese ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -