Anstieg der BSH-Preise setzt sich unvermindert fort

Sicherung der Lamellenversorgung stellt Hersteller vor größere Probleme

n den vergangenen sechs Wochen weiter gestiegene Beschaffungskosten auf den mitteleuropäischen Nadelschnittholzmärkten können von BSH-Herstellern auch weiterhin ohne Probleme auf die Fertigwarenpreise umgelegt werden. Grundlage für die Weitergabe der höheren Kosten sind eine ungebrochen hohe Nachfrage und eine ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -