Aicher übernimmt Vorsitz von Holzbau Deutschland

Peter Aicher, Präsident des bayerischen Zimmererverbandes, wurde heute in Berlin zum neuen Vorsitzender von Holzbau Deutschland gewählt. Er tritt die Nachfolge von Ullrich Huth an, der nach acht Jahren Amtszeit nicht mehr kandidierte. Als Stellvertretende Vorsitzende wurden der baden-württembergische Zimmererpräsident Josef Schlosser und der niedersächsische Verbandsvorsitzende Karl Hoffmeister bestätigt. Des Weiteren gehören Walter Bauer Rolf Kuri, (beide Baden-Württemberg), Gerrit Horn (Rheinland-Pfalz), Walter Maiß (Hessen) und Michael Schönk (Schleswig-Holstein) dem Vorstand an.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -