Abstellungen bremsen Absatz von Sägeresthölzern

Aktuelle Preisvereinbarungen gelten häufig nur für ein bis zwei Wochen

Weitere Produktionskürzungen auf Seiten der Sägerestholz verarbeitenden Industrie haben im Verlauf der vergangenen Wochen zu einer spürbaren Abflachung der Geschäftstätigkeit auf den deutschen Märkten sowie zu markanten Preiskorrekturen geführt. Abseits bestehender Quartalsverträge wird mittlerweile von einem reinen...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -