8,9 Mio € für RusForest-Pelletwerk

Die russische Bank CentroCredit hat am 25. September mit RusForest zwei Kreditverträge zur Finanzierung des in Archangelsk geplanten Pelletwerks abgeschlossen. Die Verträge, die eine Laufzeit von jeweils fünf Jahren haben, haben ein Volumen von insgesamt rund 8,9 Mio €. Die erste Tranche hat ein Volumen von 4,9 Mio € bei einem effektiven Zinssatz von 7 %/Jahr. Für die zweite Tranche mit einem Umfang von 170 Mio Rubel (umgerechnet rund 4 Mio €) wurde ein Zinssatz von 13,5 % vereinbart. Aus Eigenmitteln finanziert RusForest 3,1 Mio €. Insgesamt sollen in das Pelletwerk, das im ersten Quartal 2014 in Betrieb gehen soll, rund 12 Mio € investiert werden. Die vorgesehen Produktionskapazität des Werkes wird bei rund 100.000 t/Jahr liegen.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -