Umsatzrückgang im deutschen DIY-Handel hat sich fortgesetzt

Die Bau- und Heimwerkermärkte in Deutschland haben im zweiten Quartal 2021 einen Bruttoumsatz von 6,58 (April-Juni 2020: 7,44) Mrd € erwirtschaftet und damit den Vorjahreswert um 11,6 % unterschritten. Flächenbereinigt wurde ein Rückgang um 12,1 % ausgewiesen. Der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -