Lumber Liquidators steigert Umsatz und Ergebnis

Das US-amerikanische Handelsunternehmen Lumber Liquidators hat trotz der Unruhe wegen möglicher Lacey-Act-Verletzungen des Unternehmens und der laufenden Sammelklage von Aktionären auch im vierten Quartal ein Umsatzplus von 22,7 % auf 258,4 Mio US$ erwirtschaftet. Das Wachstum aus den ersten drei Quartalen (+23,1 %) hat sich damit bis zum Jahresende praktisch ungebremst fortgesetzt. Insgesamt erreichte Lumber Liquidators im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 1,0 Mrd US$, rund 23 % mehr als im Vorjahr. Das operative Ergebnis wurde noch deutlicher auf 126 Mio US$ ausgeweitet und das Nettoergebnis stieg auf 77,4 Mio US$.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -