|  

Ziro: Lothar Zipse am vergangenen Freitag verstorben

15.06.2020 − 

Lothar Zipse, Inhaber und Geschäftsführer des gleichnamigen Bodenbelagshandelsunternehmens mit Sitz in Kenzingen, ist in Folge einer Coronavirus-Erkrankung am vergangenen Freitag verstorben. Zipse hatte das Unternehmen als eingetragener Kaufmann im Jahr 1980 gegründet. Die Eigenmarke „Ziro“ wurde 1995 eingeführt.

Aktuell sind in dem Unternehmen, zu dem auch vier Ausbau-Fachmärkte in Gundelfingen, Kenzingen, Rust und Offenburg gehören, rund 125 Mitarbeiter beschäftigt. In welcher Rechtsform der derzeit als Einzelunternehmen eingetragene Betrieb weitergeführt wird, ist bislang noch offen.

Die Geschäftsleitung wird sich zunächst ein Team aus mehreren Führungskräften teilen. Hierzu gehören Zipses Brüder Thomas Zipse (Vertriebsleitung) und Stephan Zipse (Exportleitung) sowie Jürgen Heizmann (Einkauf Holzprodukte), Edgar Huber (Einkaufsleitung Korkprodukte und Designvinyl), Gerda Wedelich (Marketingleitung) und Peter Zeidl (kaufmännische Leitung).

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Führungswechsel bei Schweizer Kuratle Group

Eigentümer der JAF-Gruppe Johann Frischeis gestorben  − vor