|  

Wendt & Büschenfeldt erweitert Standort Sedelsberg

14.07.2020 − 

Das Baustoffhandelsunternehmen Wendt & Büschenfeldt Dachbaustoffe hat für weitere Expansionsschritte am Standort Sedelsberg ein Nachbargrundstück erworben. Verkäufer der 7.200 m² großen Grundstücks ist die c -Port Zweckverband Interkommunaler Industriepark Küstenkanal (IIK) in Saterland-Sedelsberg. Wendt & Büschenfeldt will nach dem Abschluss des Kaufs die Planungen für die Erweiterungsinvestitionen in Sedelsberg vorantreiben.

Im Gewerbegebiet West in Sedelsberg ist Wendt & Büschenfeldt seit 2016 ansässig. Sowohl in Sedelsberg als auch am Firmensitz in Bremen führt das Handelsunternehmen ein umfangreiches, großenteils lagerhaltendes Sortiment an Dachbaustoffen. Hinzu kommen noch Fassaden und Verkleidungsprofile aus Kunststoff. Das Holzsortiment umfasst unter anderem KVH, Brettschichtholz, Hobelware, Sperrholz- und OSB-Platten sowie Holzfaserdämmstoffe. Hinzu kommen noch Terrassendielen und sonstige Produktes des Bereichs Holz im Garten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Eurobaustoff: Einkaufsvolumen ist um 11,6 % gestiegen

Baubeginn für i&M Bauzentrum Tepker in Rendsburg  − vor