|  

Richelieu hat Weston Premium Woods übernommen

24.04.2017 − 

Das kanadische Handelsunternehmen Richelieu Hardware hat am 19. April die Übernahme von Weston Premium Woods abgeschlossen. Zum Kaufpreis machen beide Unternehmen keine Angaben. Weston Premium Woods ist auf den Handel mit Laub- und Nadelschnittholz sowie Plattenwerkstoffen ausgerichtet. Zum Kundenkreis von Weston Premium Woods zählen Möbelhersteller und Innenausbauunternehmen. Damit verfügt der Holzhändler über ein ähnliches Kundenspektrum wie Richelieu Hardware. Neben 36 Vertriebszentren in Kanada und 31 in den USA zählen zu Richelieu mit dem Furnierverarbeiter Cedan Industries und dem Kantel- und Türenhersteller Menuiserie des Pins Ltée auch zwei Produktionsbetriebe. Mit der Übernahme von Weston Premium Woods setzt Richelieu Hardware seine Akquisitionstätigkeiten fort; 2016 wurden vier Unternehmen in den USA übernommen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Byggmax: EBIT hat auf -61,9 Mio skr nachgegeben

Zollamt stellt Gitarren wegen CITES-Verstößen sicher  − vor