|  

NMBS und TTF vereinbaren Zusammenarbeit

18.12.2019 − 

Die britischen Verbände National Merchant Buying Society (NMBS) und die Timber Trade Federation (TTF) haben eine Kooperation im Segment Holzprodukte vereinbart. Laut dem am 16. Dezember veröffentlichten TTF Newsletter wollen die Verbände ab Januar ihre Mitgliedsunternehmen unter anderem bei der Weiterbildung im Bereich Holzprodukte unterstützen. Laut David Hopkins, TTF-Managing Director, kommen Holzprodukte bei einer überdurchschnittlichen Gewinnmarge bei vielen Baustoffunternehmen auf einen Umsatzanteil von rund 25 %. NMBS-Managing Director Chris Hayward erwartet von der Partnerschaft mit der TTF aufgrund eines verbesserten Marketing eine weiter steigende Profitabilität im Holzproduktehandel.

Im NMBS sind bei einem Einkaufsvolumen von rund 1,78 Mrd £ rund 1.100 Baustoffhändler mit 3.700 Standorten zusammengeschlossen. Die TTF-Mitglieder vereinigen auf sich 85 % des insgesamt 10 Mrd £ umfasssenden Umsatzes der britischen Holzwirtschaft.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Pavlovic leitet JAF-Niederlassung in Serbien

Eurobaustoff hat frühzeitig Vorjahresumsatz erreicht  − vor