|  

Meyer ist seit Oktober Mitglied im Hagebau-Aufsichtsrat

30.11.2021 − 

Die Gesellschafter der Hagebau-Kooperation haben Manfred Meyer (Klöpferholz) in den Aufsichtsrat gewählt. Die Wahl wurde Anfang Oktober im Rahmen der diesjährigen Gesellschafterversammlung in Berlin durchgeführt und fiel einstimmig aus. Klöpferholz gehört der Hagebau-Kooperation seit Anfang 2019 als Gesellschafter an.

Meyer ist auf Benedikt Hüttemann (Hüttemann Holzfachzentrum) nachgefolgt, der nicht mehr für den Aufsichtsrat kandidiert hat. Als kooptiertes Mitglied aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist auch Hans-Georg Maier, dessen Posten bislang aber noch nicht nachbesetzt wurde. Somit hat der Hagebau-Aufsichtsrat zurzeit elf Mitglieder.

Einstimmig wiedergewählt wurden Johannes Schuller (Bauzentrum Mayer) als Aufsichtsratsvorsitzender und Julian Tintelnot (Wilhelm Linnenbecker) als stellvertretender Vorsitzender. Andreas Augenthaler, Michael Batzner, Hartmut Buhren, Jens Drebenstedt, Robert Grieshofer, Dr. Ove Jensen, Christoph Lehrmann und Felix Mölders wurden ebenfalls als Aufsichtsratsmitglieder bestätigt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − HDE: Gutachten hält 2G-Regel im Handel für rechtswidrig

Kompletter BHB-Vorstand wurde bis 2024 wiedergewählt  − vor