|  

Ipe Woods USA hat B2C-Wettbewerber übernommen

04.01.2019 − 

Der Betreiber der Business-to-Consumer (B2C) Internetplattform Ipe Woods USA hat die Übernahme des Wettbewerbers BuyIpeDirect.com am 29. Dezember abgeschlossen. Die Akquisition hatte Ipe Woods USA bereits am 24. Oktober bekannt gegeben, wobei damals aber noch nicht der Name des Mitbewerbers genannt wurde. Zuvor war BuyIpeDirect.com zum Verkauf angeboten worden, bei dem sich Ipe Woods USA gegen weitere Bieter durchgesetzt hat. In einem nächsten Schritt sollen nun die beiden Internetplattformen zusammengeführt werden. Nach Angaben des Präsidenten von Ipe Woods USA, Steven Rossi, soll mit der Übernahme der Verkauf von aus Ipe hergestellten Holzprodukten vor allem im Osten der USA ausgedehnt werden.

Sowohl Ipe Woods USA als auch BuyIpeDirect.com sind auf den Vertrieb von in der ersten Linie Terrassendielen sowie weiteren Hobelwaren-Sortimenten und Bauelementen aus Ipe an Endverbraucher ausgerichtet. Von Buy Ipe Direct wird darüber hinaus auch Garapa angeboten. Die Plattform der 2014 gegründeten BuyIpeDirect.com ist seit Juli 2015 online, während Ipe Woods USA erst 2017 gegründet wurde.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Derome ist neuer Eurobaustoff-Gesellschafter

Bauvista-Gesellschafter EBM Winter baut dritte Filiale  − vor