|  

HolzLand hat Umsatzwachstum weiter fortgesetzt

22.06.2018 − 

Nach +1,3 % im ersten Quartal weist die Holzhandelskooperation HolzLand für die ersten fünf Monate des laufenden Jahres gegenüber dem Vorjahr einen Anstieg des zentralregulierten Einkaufsumsatz (ZR-Umsatz) um 1,9 % auf rund 343 Mio € aus. Ein prozentual überdurchschnittliches Wachstum konnte dabei mit +4,7 % auf den Märkten im europäischen Ausland erzielt werden. Sortimentsbezogen sind die Umsätze in den Produktgruppen „Massivholz/Hobelware" (+5,3 %) und „Bauelemente" (3,4 %) stärker als der Durchschnitt gestiegen.

Anlässlich der heute zu Ende gegangenen Holzland-Expo auf dem Hockenheim-Ring konnte Geschäftsführer Andreas Ridder eine erste positive Zwischenbilanz zu dem Anfang Mai frei geschalteten HolzLand-Onlineshop ziehen. Das Feedback aus dem Markt fiel demnach bislang sehr positiv aus.

Für August ist jetzt auch offiziell der Start der Eigenmarkenserie „HQ-MöbelWelt“ vorgesehen. Neben „HQ-BodenWelt“, „HQ-GartenWelt“ und „HQ-TürenWelt“ ist die HQ-MöbelWelt das mittlerweile vierte Eigenmarken-Segment von HolzLand.

Im Geschäftsjahr 2017 waren rund 148 HolzLand-Partner an den Eigenmarken der Holzhandelskooperation beteiligt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hagebau hat Umsatz im ersten Halbjahr um 4 % gesteigert

Eurobaustoff: Holz/Bauelemente mit zweistelligem Plus  − vor