|  

Hellwig tritt bei SIG Germany Nachfolge von Horn an

11.10.2018 − 

Ralf Hellwig hat Anfang Oktober den Vorsitz der Geschäftsführung bei dem Fachhandelsunternehmen SIG Germany übernommen. Er tritt die Nachfolge von Christian Horn an, der zum selben Zeitpunkt als Chief Operating Officer (COO) zur britischen Konzernmuttergesellschaft SIG gewechselt ist.

Horn war im Juli 2017 interimistisch zum Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt worden, nachdem Mark Hamori das Unternehmen verlassen hatte. Mit seiner neuen Aufgabe auf Gruppenebene hat sich Horn vollständig aus der SIG Germany-Geschäftsführung, der nach wie vor Jessica Schwarz (Finanzen und IT) und Nils Gagzow (Vertrieb) angehören, zurückgezogen.

Hellwig kommt von dem Handels- und Dienstleistungsunternehmen Brammer, bei dem er in den vergangenen 14 Jahren in verschiedenen Positionen tätig war. Zuletzt hatte er im März 2015 die Geschäftsführung für die DACH-Region übernommen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Holzland: ZR-Umsatz um knapp 3 % über Vorjahr

GD Holz widerspricht Aussagen von Report Mainz  − vor