|  

Hagebau hat Verkaufsprozess für HEV-Märkte gestartet

30.10.2018 − 

Im Verlauf des dritten Quartals hat die Hagebau-Kooperation erneut einen Verkaufsprozess für die verbliebenen 15 Baumärkte der zum 1. Januar 2016 über die Hagebau Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH (BBG) übernommenen HEV Heimwerkermarkt Verwaltung GmbH (HEV) gestartet. Mit der Durchführung dieses Verkaufsprozesses wurde die Munich Strategy Group beauftragt. Ziel ist eine Veräußerung an Hagebau-Gesellschafter. Im Gegensatz zu dem ersten Anlauf können sich aber auch externe Bieter beteiligen.

Die Hagebau begründete die Wiederaufnahme der Verkaufsbemühungen mit den inzwischen deutlich besseren Rahmenbedingungen. Zu dem zeitlichen Ablauf könne derzeit aber keine Aussage ge-troffen werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Regierung will Brexit-Kosten möglichst gering halten

ZEG übernimmt gesamten Geschäftsbetrieb von Valentin  − vor