|  

Hagebau: Fachhandel wächst stärker als Gesamtumsatz

08.05.2017 − 

Im ersten Quartal ist der zentralfakturierte Einkaufsumsatz der Hagebau-Kooperation im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,8 % auf 1,58 Mrd € gestiegen. Der Fachhandel hat sich mit einem Plus von 7,6 % auf 889,0 Mio € noch besser entwickelt. Im Gesamtjahr 2016 war die Umsatzentwicklung im Fachhandel (+1,7 %) hinter der der gesamten Kooperation (+2,8 %) zurückgeblieben. Zu dem im Fachhandel erreichten Umsatzplus haben alle drei Sparten Holz, Baustoffe und Fliesen beigetragen, mit überproportionalen Zuwächsen im Bereich Baustoffe (+10,5 %).

Im Hagebau-Einzelhandel ist der Netto-Verkaufsumsatz der insgesamt 382 Hagebaumärkte in Deutschland und Österreich um 8,4 % auf 479 Mio € gestiegen. Mit dem Kleinflächenkonzept Werkers Welt konnte an insgesamt 108 Standorten in Deutschland eine noch stärkere Umsatzsteigerung um 14 % auf 37,9 Mio € erreicht werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Belgische Kooperation Menouquin tritt der Hagebau bei

500 Teilnehmer bei Habisreutinger-Holzbauforum  − vor