|  

GD Holz sagt Außenhandelstag komplett ab

26.06.2020 − 

Der Fachbereich Außenhandel im Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) wird in diesem Jahr auf die Durchführung des Außenhandelstages verzichten. Die ursprünglich am 26. März in Bremen geplante Veranstaltung war wegen der Coronoa-Krise bereits Anfang März auf den 22. Oktober verschoben worden. Heute hat der Verband auch diesen Ersatztermin abgesagt. Der nächste Außenhandelstag soll daher wieder turnusgemäß im Frühjahr 2021 stattfinden.

Der vom GD Holz am 25. Juni in Stuttgart geplante Holzhandelstag wurde bereits am 22. April abgesagt und durch ein Digitalformat ersetzt. Diese digitale Mitgliederversammlung wurde gestern durchgeführt. Der Verband hat sich dabei auf die nach der Satzung erforderliche Tagesordnung mit den zugehörigen Abstimmungen und Beschlussfassungen konzentriert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Voet wird im September Geschäftsführer von Trima

Eurobaustoff wird nicht an Bau 2021 teilnehmen  − vor