|  

Eurobaustoff wird nicht an Bau 2021 teilnehmen

23.06.2020 − 

Die Baustoffhandelskooperation Eurobaustoff hat ihre Teilnahme an der vom 11. bis 16. Januar 2021 in München geplanten Baumesse Bau abgesagt. Die Entscheidung war auf der Aufsichtsrats-Sitzung am 17. Juni in Bad Nauheim von Aufsichtsrat und Geschäftsführung einstimmig getroffen worden.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Eckard Kern begründete die Absage mit der anhaltende Corona-Pandemie, durch die Großveranstaltungen verhindert bzw. massiv eingeschränkt werden. Zudem sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzusehen, ob die derzeit geltenden Einschränkungen im öffentlichen Leben bis Anfang nächsten Jahres aufgehoben sein werden.

Bereits erfolgte oder in Kürze noch erwartete Absagen großer Aussteller sowie das Ergebnis einer kürzlich durchgeführte Umfrage des Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB), wonach über Zweidrittel der Verbandsmitglieder nicht oder ohne Profikundenbegleitung an der Messe teilnehmen wollen, trugen ihrerseits zu dem Rückzug von Eurobaustoff bei. Laut Kern macht es aus Sicht der Kooperation wenig Sinn, ohne die wichtigen Partner aus Industrie und Fachhandel an einer Messe teilzunehmen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − GD Holz sagt Außenhandelstag komplett ab

DIY-Ketten geben Mehrwertsteuersenkung weiter  − vor