|  

Baumarktumsatz von Rewe nur noch leicht gestiegen

18.04.2019 − 

Im Geschäftsjahr 2018 hat das Geschäftsfeld „Baumarkt " der Rewe Zentral AG mit den Vertriebslinien „Toom Baumarkt" und „B1 Discount Baumarkt" nur noch ein leichtes Umsatzplus von 0,9 % auf 2,2 Mrd € erreicht. Der Umsatz von Toom Baumarkt mit insgesamt 330 Standorten ist um 2,3 % gestiegen; damit wurde fast die Vorjahreswachstumsrate von 2,5 % erreicht. Dementsprechend muss der Umsatz der B1 Discount-Märkte stärker nachgegeben haben; eine konkrete Zahl wurde nicht genannt.

Das Baumarktgeschäft war damit das schwächste Geschäftsfeld des Rewe-Konzerns. Alle anderen Geschäftsfelder haben zum Teil deutlich höhere Zuwachsraten erreicht. Der Gesamtumsatz des Rewe-Konzerns ist damit um 8,0 % auf 53,4 Mrd € gestiegen. Die übergeordnete Rewe Group hat ihren Umsatz mit 61,2 Mrd € erstmals über die 60 Mrd €-Marke gebracht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
  DIY

zurück − Headlam kurz vor Baubeginn von Distributionszentrum

Interforst muss erneut Insolvenzantrag stellen  − vor