|  

Bauking erhält Freigabe für Erwerb der Mahler-Gruppe

18.05.2021 − 

Das Baustoffhandelsunternehmen Bauking kann die geplante Übernahme der Mahler-Gruppe vollziehen. Das Bundeskartellamt hat die Transaktion Anfang Mai freigegeben. Die Übernahmeabsicht war im April angemeldet worden.

Bauking will vier der fünf operativen Einzelgesellschaften der Mahler-Gruppe übernehmen und damit seinen Aktionsradius nach Süddeutschland ausweiten. Aktuell ist das Unternehmen mit 113 Niederlassungen, darunter 66 Fachhandelsstandorte und 47 Hagebaumärkte, ausschließlich nördlich der Mainlinie vertreten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Saint-Gobain verhandelt über Erwerb von Panofrance

Nordwest Handel hat im Bereich Bau um 9,4 % zugelegt  − vor