Umsatz von Uzin Utz ist bis Juni gestiegen

Der Hersteller von Spezialchemikalien und Geräten für die Bodenbearbeitung Uzin Utz hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr um 4,6 % auf 102,7 Mio € verbessert. Dabei hat das Unternehmen nach eigenen Angaben vor allem auf den Märkten in Deutschland, der Schweiz und den USA Zuwächse verzeichnet. In Deutschland stieg der Umsatz um 5,8 % auf 47,3 Mio €, im Auslandgeschäft wurde ein Plus von 3,6 % auf 55,3 Mio € erreicht. Konzernweit lag das EBITDA mit 9,7 Mio € um rund 2 % über dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern nahm in ähnlichem Umfang auf 5,6 Mio € zu.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -