Skovbo Bühlmann wechselt von Junckers zu DLH

Michael Skovbo Bühlmann, derzeit Group Vice President bei dem dänischen Holzfußbodenhersteller Junckers, wird zum dänischen Holzhandelskonzern Halhoff Larsen & Horneman (DLH) wechseln und dort die Position des Executive Vice President sowie die Verantwortung für das Absatzgebiet „Nordic Region“ übernehmen. Damit folgt er bei DLH Björn Ljungberg nach, der Ende August mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen ausgeschieden war und dessen Funktionen seither von CEO Kent Arentoft interimistisch übernommen wurden. Nach Angaben von DLH wird Skovbo Bühlmann die Stelle bei DLH antreten sobald die Übergabe seiner Aufgabenbereiche bei Junckers abgeschlossen ist. Er ist bei dem Holzfußbodenhersteller weltweit für Vertrieb, Kundenservice und Logistik der Tochtergesellschaften und der Agenten verantwortlich.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -