Parketthersteller wollen höhere Kosten über Preisanhebungen oder Zuschläge weitergeben

Stockende Rohwarenversorgung wirkt sich teilweise auf Produktion aus

Der seit dem dritten Quartal 2020 sowohl auf den DACH-Märkten als auch im Exportgeschäft beobachtete Aufwärtstrend bei der Parkettnachfrage hat sich in den letzten Wochen weiter verstärkt. Die zu Jahresbeginn verzeichnete Geschäftsberuhigung in Deutschland, hervorgerufen durch den Lockdown im Handel und die Ende ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -