Hersteller von Hartbodenbelägen verhandeln über weitere Preisanhebungen im neuen Jahr

Nachfrage hat sich seit September in allen Vertriebskanälen abgeschwächt

Als Reaktion auf die zum Teil noch immer anhaltenden Kostensteigerungen in den Bereichen Vorprodukte, Logistik und Energie wollen zahlreiche Hersteller von Parkett und Laminatboden bis zum ersten Quartal 2022 weitere Preisanhebungen durchsetzen. Die meisten Unternehmen haben ihre Verkaufspreise bereits im bisherigen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -