Europa: Parkettabsatz ist 2023 um 30 % eingebrochen

FEP-Vorstand rechnet vorerst nicht mit Rückkehr zu den bisherigen Zahlen

Die Situation auf den europäischen Parkettmärkten hat sich im vierten Quartal 2023 weiter verschlechtert. In mehreren Märkten sind die Absatzzahlen noch stärker zurückgegangen als in den ersten drei Quartalen, in den meisten anderen ist die erhoffte Stabilisierung ausgeblieben. Im Gesamtjahr 2023 hat der Parkettabsa...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -