|  
Bauelemente» weitere Meldungen

VFF gibt weitere Veränderungen im Präsidium bekannt

25.06.2020 − 

Der Verband Fenster+Fassade (VFF) hat im Nachgang zu der am vergangenen Montag durchgeführten virtuellen Mitgliederversammlung weitere Veränderungen im Präsidium bekannt gegeben. Zunächst hatte der Verband über die Wahl von Helmuth Meeth zum neuen Präsidenten informiert. Meeth hat die Nachfolge von Detlef Timm angetreten, der in Zukunft die Funktion des stellvertretenden Präsidenten ausüben wird.

Als neues Mitglied in das Präsidium gewählt wurde Alexander Scholle. Aus dem Gremium ausgeschieden ist Helmut Hilzinger, dessen bisherige Aufgabe als Vorsitzender der Fachabteilung Kunststoff von Präsidiumsmitglied Dr. Frank Walter übernommen wurde. Insgesamt setzt sich das VFF-Präsidium aus 18 Mitgliedern zusammen.

Auf der parallel durchgeführten Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Fenster, Fassade und Haustüren wurde Oskar Anders als Vorstandsvorsitzender und als Vorsitzender der Fachgruppe Metall bestätigt. Im Vorstand wurden Andy-Thomas Connell zum neuen Vorsitzenden der Fachgruppe Kunststoff und Dirk Sommer zum neuen Vorsitzenden der Fachgruppe Holz und Holz-Metall gewählt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Parkettverbrauch ist in der FEP-Region leicht gestiegen

Roto Frank bestellt Piquer zum Deventer-Geschäftsführer  − vor