|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Unilin hat im Jahresverlauf 221 neue Patente erhalten

09.01.2018 − 

Die Unilin bvba Division „Technologies" hat im Jahresverlauf 2017 insgesamt 221 neue Patente erhalten. Davon wurden 108 von europäischen Patentbehörden erteilt, 29 Patente wurden in den USA und 16 in China vergeben. Der Großteil der neuen Patente bezieht sich auf Entwicklungen in den Bereichen Folddown-Verlegesysteme, LVT-, WPC- und SPC-Beläge sowie Digitaldruckverfahren. Allein 91 der neuen Patente beziehen sich auf die Folddown-Verlegetechnik, so dass sich die Gesamtzahl der Unilin-Patente in diesem Bereich auf über 250 erhöht hat. Mit den neuen Patenten verfügt Unilin nach eigenen Angaben inzwischen über ein Portfolio von insgesamt über 1.700 gültigen Patenten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Swiss Krono und Kronospan haben 5G-Lizenzen verlängert

Garant eröffnet Schulungs- und Ausstellungszentrum  − vor