|  
Bauelemente» weitere Meldungen

TMP steigt über eigenen Webshop ins E-Commerce ein

23.05.2017 − 

Der Fenster- und Haustürenhersteller TMP ist in den Internethandel eingestiegen. Wie das Unternehmen Mitte Mai mitgeteilt hat, können Handwerker ab sofort über den Webshop www.fertigfenster.de Fenster und Balkontüren konfigurieren bzw. ordern. Über den Shop wird auch passendes Montagezubehör angeboten. Die Lieferung erfolgt deutschlandweit kostenlos direkt auf die Baustelle. Standort des Online-Versandhandels ist die Niederlassung in Barnstädt bei Halle.

TMP verfügt neben dem Stammsitz in Bad Lagensalza und der Vertriebsniederlassungen Barnstädt über drei Produktionsstätten in Hildburghausen/Thüringen, Groß Wokern/Mecklenburg-Vorpommern und Ukmerge/Litauen sowie über einen weiteren Vertriebsstandort in Tarp/Schleswig Holstein. Insgesamt beschäftigt TMP über 300 Mitarbeiter, die im Jahr 2016 einen Umsatz von 45 Mio € erwirtschaftet haben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lebo hat rund 1 Mio € in Zargenwerk Krakow investiert

Drutex hat Umsatz im Jahr 2016 um 18,2 % gesteigert  − vor