|  
Bauelemente» weitere Meldungen

TMP konnte Umsatz 2019 auf rund 55 Mio € erhöhen

13.02.2020 − 

Der Fenster- und Haustürenhersteller TMP hat 2019 einen Umsatz von rund 55 Mio € erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr konnte damit erneut ein Wachstum erreicht werden. 2018 hatte das Unternehmen mit 53,3 Mio € erstmals die 50 Mio € überschritten. In den Jahren 2017 hatte der Umsatz bei 49,2 Mio € gelegen und im Jahr davor waren rund 45 Mio € erzielt worden.

Im vergangenen Jahr hat der Hersteller verschiedene Ausbaumaßnahmen an seinen Standorten umgesetzt. So wurde im August im Werk Groß Wokern/Mecklenburg-Vorpommern eine neue Lagerhalle für Fertigprodukte mit einer Fläche von rund 800 m² in Betrieb genommen. Das Investitionsvolumen belief sich laut TMP auf rund 250.000 €. Auch am Stammsitz wurde eine neue Lagerhalle gebaut, die seit Oktober im Betrieb ist. Für die 1.200 m² große Kalthalle wurden 666.000 € aufgewendet.

Der im Frühjahr 2018 eingeleitete Bau des neuen Schulungs- und Kompetenzzentrums in Bad Langensalza, für das TMP rund 2,6 Mio € veranschlagt hat, konnte inzwischen weitgehend abgeschlossen werden. Im November wurde das Richtfest gefeiert, die offizielle Übergabe soll Anfang Mai stattfinden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Dormakaba: Bewick ist neuer COO Access Solutions EMEA

Hilzinger will bis 2021 rund 19 Mio € investieren  − vor