|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Stowermann und Strick bilden neue Lebo-Geschäftsführung

24.06.2019 − 

Seit Ende Mai teilen sich Henning Stowermann und Lothar Strick die Geschäftsführung bei dem Innentürenhersteller Lebo mit Sitz in Bochholt. Der bisherige alleinverantwortliche Geschäftsführer Ralf Schwung hat das Unternehmen verlassen.

Stowermann, der zuletzt als Werksleiter bei Lebo tätig war, verantwortet auf seinem neuen Posten das gesamte Produktions- und Prozessmanagement. Strick, seit 2001 im Unternehmen, übernimmt als Geschäftsführer die Verantwortung für den Vertrieb. Nach dem Ausscheiden von Gesamtvertriebsleiter Burkhard Hessing im Herbst 2017 hatte Strick zusätzlich zu seiner Aufgabe als Gesamtverkaufsleiter auch die Aufgaben von Hessing übernommen.

Schwung war Anfang August 2017 von dem österreichischen Ziegelproduzenten Wienerberger zu Lebo gewechselt. Dort hatte er die Geschäftsführernachfolge von Maximilian Löhr angetreten, der als Mitglied der Eigentümerfamilie neue Aufgaben in der Muttergesellschaft LB übernommen hat.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − 2018 haben Parkettimporte in die EU erneut zugenommen

FEP: Fünf Neuzugänge in den vergangenen zwölf Monaten  − vor