|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Roto führt neue Führungsstruktur in Deutschland ein

15.02.2019 − 

Die Roto Dach- und Solartechnologie hat in Deutschland die Zahl ihrer Verkaufsgebiete von neun auf sechs reduziert. In einer heute veröffentlichten Mitteilung wurde von dem Unternehmen zudem eine neue Führungsstruktur im Deutschland-Vertrieb bekannt gegeben. Ab sofort werden Jürgen Tomasini (Vertriebsleiter Süd), Sven Hufnagel (Südwest), Martin Börner (Mitte), Yann Lesage (West), Jens Sternberg (Nord) sowie Henrik Laubmann (Ost) in ihren Vertriebsregionen jeweils 12-15 Außendienstmitarbeiter führen. Daneben wird Reinhold Wickel als Vertriebsleiter Objekt/Key Account bundesweit tätig sein. Alle Stellen wurden nach Angaben von Roto intern besetzt. Die unter anderem aufgrund der geringeren Zahl der Verkaufsgebiete aus ihren bisherigen Positionen ausgeschiedenen Führungskräfte haben teilweise neue Aufgaben im Unternehmen übernommen.

Derzeit läuft bei Roto auch noch die Konzentration des Vertrebsinnendienstes am Standort Bad Mergentheim. Mit den Maßnahmen will das Unternehmen unter anderem die innerbetrieblichen Prozesse vereinfachen. Zudem soll die Betreuung von Fachhändlern sowie Verarbeitern aus dem Handwerk verbessert werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Katzbeck hat Opitz Fenster vollständig übernommen

Inwido: Umsatz und Erträge im vierten Quartal im Plus  − vor