|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Pinho wechselt von Amorim zum LVT-Anbieter Aspecta

16.07.2020 − 

Mario Pinho wird bei dem niederländischen Vinylbodenanbieter Aspecta Anfang September als Vice President die Vertriebsverantwortung für die Regionen Europa, Russland und Westafrika übernehmen. Pinho wechselt von der portugiesischen Amorim-Gruppe, in der er zuletzt für das globale Marketing der Bodenbelagssparte sowie den Korkbodenvertrieb in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum zuständig war, zu Aspecta.

Bereits Anfang Juli wurde Gitty Gommers zum Vice President Marketing bestellt. In den vergangenen beiden Jahren war sie im Unternehmen als Director Marketing und PR tätig. Pinho und Gommers berichten an Marcel Kies, Global President Aspecta Flooring.
Aspecta gehört zur US-Holdinggesellschaft HMTX Industries und ist derzeit in 21 europäischen Ländern aktiv. Ziel des Unternehmens ist es, in den kommenden drei Jahren einen Anteil am gesamteuropäischen Luxury Vinyl Tiles (LVT)-Markt von mindestens 5-8 % zu erreichen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − FEB-Vorsitzender Halbe wurde in AGPU-Vorstand gewählt

Arbonia-Gruppe konnte Ergebniszahlen verbessern  − vor