|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Oknoplast: Umsatz ist um 24,4 % gestiegen

28.09.2021 − 

Der polnische Fenster- und Haustürenhersteller Oknoplast hat im vergangenen Jahr einen Gruppenumsatz von rund 230 Mio € erwirtschaftet. Zu dem deutlichen Wachstum in Höhe von 24,4 % hat die zum Jahresende vollzogene Übernahme der spanischen Ampuero-Gruppe beigetragen. Ampuero kam zuletzt auf einen Jahresumsatz von rund 36 Mio €. Das Unternehmen beschäftigt rund 225 Mitarbeiter und produziert jährlich rund 200.000 Kunststofffenster, die unter der Markte Hermet vertrieben werden.

Organische Umsatzzuwächse konnte Oknoplast unter anderem in Polen, Italien, Frankreich und Deutschland erzielen. Der Exportanteil lag bei 75 %.

Aktuell baut das Unternehmen seine Kapazitäten im Stammwerk Ochmanów aus. Der Neubau umfasst eine Fläche von 16.000 m² und soll bis 2024 fertig gestellt werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Dormakaba hat Ergebnisse trotz Umsatzminus verbessert

Masonite: Ball ist neuer President Global Residential  − vor