|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Michel wird neuer CEO und President bei Jeld-Wen

04.06.2018 − 

Gary Michel ist mit Wirkung zum 18. Juni zum neuen President und CEO des US-amerikanischen Fenster- und Türenherstellers Jeld-Wen bestellt worden. Er wird damit die Nachfolge von Mark Beck antreten, der das Unternehmen Ende Februar verlassen hat.

Nach dem Ausscheiden von Beck, für das damals keine näheren Gründe genannt wurden, hatte Kirk Hachigian die Leitung kommissarisch übernommen. Hachigian ist Vorsitzender des Board of Directors von Jeld-Wen und wird sich nach der Amtsübergabe an Michel wieder auf diese Position zurückziehen.

Michel war zuletzt bei dem US-Konzern Honeywell International als President und CEO für den Geschäftsbereich „Building Technologies“ verantwortlich. Mit seinem Wechsel zu Jeld-Wen wird er auch Mitglied im Board of Directors des Unternehmens.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hartl Haus investiert in eigene Innentürenproduktion

Kastrup verlagert Holzfensterfertigung an den Stammsitz  − vor