|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Ludin wird aus dem Vorstand von Uzin Utz austreten

05.12.2017 − 

Beat Ludin, Mitglied im Vorstand von Uzin Utz, wird im Zuge der geplanten Neuordnung der Aufgabenbereiche sein Amt mit Wirkung zum 31. Dezember niederlegen. Der Rücktritt erfolgt laut Unternehmen auf eigenen Wunsch; künftig wird sich Ludin nur noch auf seine Geschäftsführertätigkeit bei der Schweizer Tochtergesellschaft Sifloor konzentrieren.

Bislang war Ludin im Konzernvorstand für die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortlich. Bereits im September hatte Uzin Utz mitgeteilt, dass der Vorstandsvorsitzende Thomas Müllerschön das Unternehmen im Mai 2018 verlassen wird. Parallel dazu wurde bekannt gegeben, dass die beiden Söhne des Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Werner Utz zum 1. Januar 2018 in den Vorstand eintreten werden. Philipp Utz wird künftig für die Ressorts Marketing, Vertrieb, Logistik und Einkauf zuständig sein. Julian Utz wird die Bereiche Produktion, Forschung und Entwicklung, Personal und Recht übernehmen.

Heinz Leibundgut, der zusammen mit Ludin im Januar 2016 in den Vorstand berufen wurde und bislang die Ressorts Forschung, Betrieb und Logistik geleitet hat, erhält künftig die Aufgabenbereiche Finanzen und Controlling, Führung der Beteiligungsgesellschaften, Compliance, Risikomanagement und Investor Relations.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Windmöller-Unternehmen werden zusammengefasst

Vöing ist neuer Marketingleiter bei Tarkett DACH  − vor