|  
Bauelemente» weitere Meldungen

Josko unterbricht Produktion von Fenster und Türen

17.03.2020 − 

Der zur Scheuringer-Gruppe gehörende österreichische Fenster- und Türenhersteller wird aufgrund der Corona-Krise die Produktion bis Ende März unterbrechen. Die Maßnahmen gelten ab heute für die beiden Werke Kopfing und Andorf im oberösterreichischen Innviertel. Laut österreichischer Medien wechseln die Verwaltungsmitarbeiter ins Homeoffice. Die Schauräume in Österreich hat Josko bereits seit gestern geschlossen, während die Schauräume in Deutschland zumindest nach vorheriger Anmeldung noch zur Verfügung stehen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Moso hat Bambeau Becker und Großgarten übernommen

Weitere Unternehmen sagen Fensterbau-Teilnahme ab  − vor